„SCHALL UND FREUD“ im FORSTLOVE-CAFÉ

Das seit Mitte Mai laufende sonntägliche ForstLove-Café auf dem Jugendhof- Gelände wird in den Sommermonaten um eine musikalische Komponente erweitert. „Schall und Freud“, lautet die Losung, bei der neben den Zwitschertönen der Vögel jeden Sonntag ab circa 14.00 Uhr Därmstädter Musiker*innen und DJs die Besucher*innen mit Hintergrundtönen versorgen werden. Das Frischluft-Café öffnet stets um 12 Uhr seine Pforten, außer bei Regenwetter. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Künstler*innen wird gebeten. Aber man bedenke dabei stets: Es sind coronabedingt keine Tanzveranstaltungen!

Das Programm:

05.07. – Musik aus der Rille
12.07. – DJ Chromo
190.7. – Nic Demasow
26.07. – Denise Frey
02.08. – Early Late Night Show
09.08. – DJ-Team Hahn vs. Jahr
16.08. – DJ-Team Topshake Soulknights
23.08. – Tausendsissi
30.08. – V.B. Kühl

Infos zu den Künstler*innen:

5.7. Musik aus der Rille: Zwei Musikliebhaberinnen, zwei Plattenteller, viele Vinylscheiben und klasse Lieder.

12.7. DJ Chromo zeigt seinen Facettenreichtum, um den ihn jede Fliege beneiden würde, ein weiteres Mal. Diesmal im Jugendhof im Bessunger Forst. Sein mehrstündiges DJ-Set richtet sich an der speziellen Veranstaltungsstätte aus, und so werden Lieder über Wald und Flur sich zwischen Tiergeräuschen, Ambience und diversen Merkwürdigkeiten einreihen und den Hörer in eine akustische Mooswiese betten, in welcher es sich vortrefflich entspannen lässt.

19.7. Das Trio Nic Demasow besteht aus Denise Frey (Saxophone und Elektronik), Martin Sadowski (Bass, Gitarre, Elektronik) und Nico Petry (Drums, Percussion, Elektronik). Geprägt von Funk, Rock, zeitgenössischer und elektronischer Musik, entwickeln sie ihre ganz eigene Vorstellung von Jazz. Die Eigenkompositionen bewegen sich zwischen auskomponierten Arrangements und freier Improvisation.

26.7. Denise Frey solo. Die Saxophonistin setzt bei Ihren Live-Sets auf diverse elektronische Effektgeräte sowie Perkussionselemente. Ihre Musik mäandert zwischen Downtempo-Ambient und technoartigen Stücken.

2.8. Early Late Night Show goes Forstlovecafé: Das quirlige Veranstaltungsformat verlässt seine angestammte Spielstätte im Schlosskeller und präsentiert eine besonders luftige Wald- und Wiesenversion auf der Verandabühne des Jugendhofs.

9.8. DJ TEAM HAHN vs. JAHR: „Wir kommen musikalisch aus verschiedenen Ecken und das hört jeder…“

16.8. TOPSHAKE SOULKNIGHTS – Darmstadt hat Soul. An diesem Nachmittag auch das FORSTLOVECAFE mit dem DJ-Duo Weige und Marcus K. an den Plattentellern.

23.8. TAUSENDSISSI – Die Besucher*innen erwarten Konzept-Session mit Schlagzeug, Bass, Orgel, Kaossilator und Gesang in deutscher Sprache.

30.8. V.B. Kühl – Oberfrisch aus dem Frankfurter Bahnhofsviertel an die Forst-Plattenteller mit viel Hüfte und heißem Scheiß.

Wir empfehlen – nicht nur aus Mangel an Parkplätzen – eine umweltfreundliche und gesunde Anreise per Rad oder mit dem Bus, der direkt vor dem Jugendhof an einer eigenen Bushaltestelle (Bessunger Forst Jugendhof) hält.